Weiter Zurück Inhalt

2.33 Shadow Attack

(Dirk Kamp)

Ort: Das Zooklo

Zeit: Der Morgen danach ( na klar, was 'n sonst! )

(Sherrydan liegt nach dem Wettsaufen ( ebenso wie die Aderen ) bewußtlos auf dem Boden des Zooklos 'rum. Fiep hat ganz gut mit gehalten, mit allen Bruderschaft getrunken und sich offiziell mit Garipoldie verlobt. Ploetzlich wird Sherrydan unsanft aus dem Schlaf gerissen.)

Florian: He, du Suffkopp. Wie oft soll ich dich eigentlich noch wieder aufwecken? Wenn du so weiter saeufst, dann gebe ich dir hoechstens noch 20 Jahre.

(Sherrydan ist hoch sauer. Dieses Mal ist Florian zu weit gegangen. Er drueckt ein paar Tasten auf seinem Kommunikator und loest damit den vorbereiteten Plan aus. Zwei Sicherheitsleute kommen wenige Augenblicke spaeter um die Ecke und halten den kraeftig protestierenden Florian fest. Unmittelbar darauf kommt auch Dr. Frankenstein mit einigen Dokumenten.)

Frankenstein: Nun haben sie sich also endlich dazu entschlossen, den alten Knacker in die geschlossene Geriatrische einzuweisen.

Sherrydan: Yep, dieser Zausel ist mir in letzter Zeit immer wieder nachgelaufen. Das waere mir ja noch egal gewesen, aber wenn er mich jetzt kritisiert, nur weil ich abends, vor dem schlafengehen 'n Bier un' 'n Korn trinke...

Frankenstein: Einen *Kasten* Bier und eine *Flasche* Korn.

Sherrydan(verdutzt): Sag' ich ja.

(Waehrend Sherrydan den Papierkram erledigt, rappeln sich auch die Anderen auf. Einige Schlaffis bekaempfen den Nachdurst mit Mineralwasser und Saeften, waehrend der harte Kern mit den Alkoholika weiter macht. Ploetzlich ertoent Invasionsalarm. Lt. Boring setzt sich sofort mit den Fuehrungsoffizieren in Verbindung.)

Lt. Boring (panisch): Wir werden von den Schlappen geentert. Wir wissen noch nicht, was sie vor haben.

Garipoldie(entsetzt): Sie sind gekommen um Fiep zu holen! [Fiep umarmend] Niemand wird dich mir weck nehmen.

(Garipoldi springt auf und rennt in einen der Korridore. Alle Anderen ziehen ihre PPKs und ueberpruefen, ob sie voll mit Leuchtbaellchen geladen sind. Als die Schlappen das Zooklo betreten, wird gefeuert was das Zeug haelt, aber diese Miniperls scheinen keine Wirkung auf die Eindringlinge zu haben. Alles scheint verloren, dann kommt Gariboldie mit einer Gatling Gun um die Ecke.)

Zack: Keine Chance Schief! Diese Biester sind gegen Leuchtbaellchen immun!

Garipoldie(triumphierend): Da sind keine Leuchbaellchen drin sondern [effektvolle Pause] ``swedish meat balls''

(Die Schlappen koennen gerade noch entsetzt Aufschreien, bevor Garipoldie losballert und sie voellig einsaut. Sie fliehen in ihre Schiffe und donnern zurueck in den Hyperraum.)

Sherrydan: Gut gemacht Maikal. Aber woher wußtest du..?

Garipoldie: Alle intelligenten Rassen im Universum haben ein Gericht das so aehnlich ist. Das mußte ganz einfach ein Zeichen sein.

Molten(teuflisch grinsend): He he he, koennt ihr euch nur im entferntesten vorstellen, was das an Bord der Schlappenschiffe den naechsten Stunden fuer eine Kotzerei gibt?

Garipoldie: Noe, aber ich wuerde gene das Video sehen.

Sherrydan(zu Molten): Es scheint sie ja wirklich zu amuesieren, daß die Schlappen so leiden Muessen.

Molten (noch viiiel teuflischer grinsend): Tja, nachdem sie im Meatlab nicht verhindert haben, daß dieser Frankenstein an mir 'rumschnippelt, war ich schon ziemlich sauer auf sie. Aber als ich letztens auf der Sonnenbank eingeschlafen bin und sie mich nicht geweckt haben... Oh Mann, ich hatte vielleicht einen Sonnenbrand. Sie haetten mal sehen sollen, wie meine Haut ausgesehen hat. Das hat wirklich Wochen gedauert, bis...

(Waehrend sich Sherrydan enerviert den Ausfuehrungen Moltens hin gibt und dabei frustriert an seinem Flachmann nuckelt, umarmen sich Fiep und Gariboldie.)

Gariboldie: Ja ja, ist ja gut. Du bist jetzt wieder in Sicherheit.

Fiep: Fieep

Gariboldie (entsetzt): WAAAAAAAAAAAAAAAAAAS?!?!?

Fiep: Fieep, fieep, fieep.

Gariboldie (fassungslos): Du bist SCHWANGER!! Von MIIIIR!!!


Weiter Zurück Inhalt