Weiter Zurück Inhalt

1.26 Gariboldie kommt an

(Dirk Kamp)

Ort: Subraum ( Route von Ha'Ha'Booom zum Zeitportal der Schlappen )

Zeit: Einige Stunden spaeter

Gariboldie (Stinksauer): Also das ist wirklich das absolut Letzte, dass ich dich jetzt am Hals habe.

Beeper (Ebenfalls veraergert): Ja, ja, ja, du hast wirklich Probleme. Hast du dir mal ueberlegt, wie es mir so geht? Immerhin werden wir in die Vergangenheit DEINES verdammten Planeten reisen. Ich hatte mir gerade eine neue Freundin angelacht und war auf dem besten Weg, mit ihr intim zu werden. Jetzt werde ich weder sie noch irgendein anderes Mitglied meiner Spezies wiedersehen. Also dieses Leutebewachen ist wirklich der mieseste Job im Universum.

Gariboldie (Mit gespieltem Bedauern): Das tut mir jetzt aber wirklich leid. Warum hast du ihn denn ueberhaupt angenommen?

Beeper (Frustriert): Hast du dir mal ueberlegt, wie mies der Arbeitsmarkt fuer Gehirnparasiten in dieser Galaxis ist? Die Schlappen sind wahrlich nicht die besten Arbeitgeber, aber was will man machen. Ich schlage vor, dass wir jetzt damit beginnen, uns aneinander zu gewoehnen, schliesslich werden wir in Zukunft noch viel Zeit miteinander verbringen.

Gariboldie: Grrrmmmmpf.

Beeper (Aufmunternd): Hey, fangen wir damit an, dass du dir einen schluck Grappa einpfeifst.

Gariboldie: Grappa? Welchen Grappa?

Beeper: Na, den aus deinem geheimen Cocpitversteck an das du vorhin mal kurz gedacht hast.

Gariboldie: Naja, ich glaube ich kann einen vertragen.

(Er holt die Flasche aus dem Versteck, oeffnet sie und setzt an.)

Beeper: Bitte nicht zu viel, dann wir vertragen das Zeug nicht so gut wie ihr Quartalss... aehem Humanoiden.

Gariboldie: Gluck, gluck, gluck.

Beeper: Hey, ich glaube das reicht.

Gariboldie: Gluck, gluck, gluck.

Beeper (Besorgt): Ich sagte das Reicht. Hoer auf!

Gariboldie: Gluck, gluck, gluck.

Beeper (Panisch): Verdammt, willst du uns umbringen, wir fliegen grade im Hyperraum und ohne dich kann ich das Ding nicht steuern!

Gariboldie: Gluck, gluck, saug. Ssssssop, ich glaube das war's.

(20 Minuten spaeter ist der Beeper fast in Koma waehrend Gariboldie Schlangenlinien fliegt und dabei laut ``Road to nowere'' von den Talkin Heads singt. Ploetzlich tauch ein Wollohnenschiff vor ihm auf.)

Gariboldie (Nuschelnd): Wenn ich der Sssschahalter fuer den Gegegegenssschub waere, wie wuerde ich dannnn aussehen?

(Er drueckt einen Schalter und aktiviert damit die Zusatz- triebwerke. Mit voller Geschwindigkeit trifft die Starfurry auf die Aussenhaut des Wollohnenschiffs und wird von ihr verschluckt. Wenige Sekunden spaeter wird Gariboldie von einer organischen Wand in einen Innenraum des Wollohnenschiffs gespuckt.)

Gariboldie: Dasch war'r alscho nich'.

(Als er aufblickt, sieht er 3 Wollohnen in ihren Schutzanzuegen um sich herum stehen. Einer von ihnen ist der runderneuerte Kotz.)

Gariboldie (Versucht schwankend aufzustehen): Hallo Kotz.

Kotz [Runderneuert]: Bluurr, huuup - Welchen Kotz meinst du.

(Gariboldie haelt sich mit beiden Haenden an dem runderneuerten Kotz fest.)

Gariboldie: Na, dddich duuu alllter Leuchtkoerper.

(Der Beeper oeffnet muehsam die Augen und faellt vor Schreck zu Boden.)

Beeper (Patsch): Autsch! Arrrgh Wollohnen!

(Muehsam hebt Gariboldie den Beeper auf und schaut ihn sich an.)

Gariboldie (Entruestet): Die verdammmmten Schlappen haben mich dazu gezwuhungen dieses Ding mit mir rumzuschleppen und die Vergahangenheit der Erde auf uebelste Weise zu manipullllieren.

Kotz: Plaerrr, klingungnnn, nicht immer ist das Licht am Ende des Tunnels ein Gueterzug.

Gariboldie (Veraergert): Was zum Ttteufel soll das nun wieder heissen. Ich fihinde eure pssseudomystische Art eherlllich gesagt zum Kohotzen.

Kotz: Bzzzing, klingeling - Ach wirklich. Oh, mann tut mir echt leid, aber wir dachten das waere cool. Naja, also was ich sagen wollte ist nur, dass es uns eigentlich ganz gut in den Kram passt, wenn du deine Mission ausfuehrst.

Gariboldie (Ueberrascht): Ach wwwas, wirklich?

Kotz: Bling, tingbum. - Klar mann. Ein paar Jahrzehnte nachdem du die schlappe Zukunfstvision erfolgreich in den Koepfen der Menschen etabliert hast, werden wir die Drehbuchautoren und Produzenten eines Ablegers der Serie so verwirren, dass sie nur absoluten Schwachsinn Produzieren. In dieser Zeit werden wir dann einen Auserwaehlten schicken um den Schaden zu beheben. Die Menschen werden Erleuchtung finden und uns folgen.

Gariboldie: Wwwwow, und den hier muss ihich nicht mitnehmen?

(Kotz schuettelt seinen Kopf und Gariboldie laesst den Beeper fallen.)

Beeper (Patsch): Aua, verdammt, HILFE. Ich laufe ueber! Ich erzaehle euch alle Geheimnisse der Schlappen, aber bringt mich weg von diesem Menschen.

Kotz: Prunn, wimmm. - Alle Geheimnisse.

Beeper: Ja.

Kotz: Houuu, wouuuu, Bevorzugte Drogen?

Beeper: Jaaaaa.

Kotz: Blang, lechhhtz, Sexpraktiken?

Beeper: Ja, ja, alles!

(Ein Kotz hebt den Beeper telekinetisch an und fuehrt mit ihm in einen Nebenraum.)

Gariboldie (Begeistert): Dddann kannn ihihich alllso einer von ddden Guten sein.

Kotz: Klaeng, brrrimmm - Nicht nur gut, sondern sogar geradezu ein Genie, das die Menschheit in ihr zweites Zeitalter fuehren wird.

(Im Rausch der Begeisterung ( und des Alkohols ) fliegt Gariboldie durch das Zeitportal. Alles geht gut, nur die Landung auf der Erde versaut er voellig (Die bekannten Probleme mit dem Schalter fuer den Gegenschub).

Zeit: Einige Stunden spaeter.

(Gariboldie wacht auf einem Untersuchungstisch auf. Er weiss nicht mehr genau, was passiert ist, aber er fuehlt sich, als ob er eine Pulle Schnaps ausgesoffen und eine Zeitreise gemacht haette. Um sich sieht er einen Mann und eine Frau in weissen Kitteln.)

Gariboldie: Uaaaaarrllll.

Die Frau (Begeistert): Es will mit uns kommunizieren.

(Beide laufen auf den Untersuchungstisch zu und schauen auf Gariboldie hinab.)

Gariboldie: Ich will nich' kommunizieren. Bringen sie mir lieber ein Bier.

Der Mann (Entsetzt): Es ist also doch ein Mensch.

Die Frau: Unmoeglich! Nicht bei dem Blutalkoholpegel den er hatte, als wir ihn gefunden haben.

Gariboldie: Doch, ich bin ein Mensch und was ist nun mit dem Bier.

Der Mann (Rennt zu einen Telefon): Hier ist Roswell, Area 51, bitte geben sie mir General Uplink. Ja, DEN General Colombo Verbose Uplink. General, uns ist ein fuerchterlicher Fehler unterlaufen. Bei unserem Alien handelt ist sich in Wirklichkeit um einen Menschen. Der General will wissen, wie zum Teufel sie in das Wrack eines Ufos gekommen sind.

Gariboldie (Verwirrt): Ich komme aus der Zukunft, aber das ist streng geheim. (Ueberleg) Arrrrgh! (Fluch) Ich brauche jetzt wirklich ein Bier!

Der Mann: Offensichtlich handelt es sich um einen vertrottelten Saeufer aus der Zukunft. Was? In 10 Minuten. Ja, gut wir werden warten.

(8 Minuten und 54 Sekunden spaeter kommt der General durch die Tuer. Und geht zielstrebig auf Gariboldie zu.)

General (Ernst): Wenn sie aus der Zukunft kommen, dann koennen sie uns doch sicher mit wichtigen Informationen versorgen.

Gariboldie (Verlegen): Ich koennte ihnen einiges ueber die politischen, militaerischen und wirtschaftlichen Fehler berichten die gemacht werden, aber ich habe hier eine Mission zu erfuellen.

General: Ihre Mission interessiert mich ebensowenig wie die Dinge, die sie grade angesprochen haben. Ich will wissen wer in den naechsten Jahren die Football- Endspiele gewinnt.

Gariboldie: Hmmm, tja das weiss ich, aber warum.....?

General: Wissen sie wieviel Geld man in diesem Land mit Wetten erzielen kann?

Gariboldie (Mit glaenzenden Augen): Ein Vermoegen.

General (Schaut in die Runde): Fuer uns alle.

Gariboldie (Nachdenklich): Aber meine Mission ... welches Jahr haben wir jetzt eigentlich genau?

General: 1947, wieso fragen sie?

Gariboldie (Begeistert): Dann haben wir ja genuegend Zeit. Allerdings benoetige ich eine falsche Identitaet.

General: Das ist kein Problem ich kenne da ein Paar Typen in der NAVY, die ihnen sowas gegen eine Gewinnbeteiligung problemlos zusammenzimmern koennen.

(Der Rest ist Geschichte)


Weiter Zurück Inhalt