Weiter Zurück Inhalt

1.12 Das Schlappenschiff

(Arndt Doering)

Ort: Die geheime Operationszentrale

(Debilenn, Lehnhier, Iiivanova, Frankenstein und Cool sitzen um den Tisch; Sherrydan lehnt verkrampft an der Wand (Gariboldi sitzt nach seinem letzten Ausflug zum Reaktor in seinem Knast).)

Debilenn: Komm schon, John, setz dich zu uns (sieht ihn streng an).

Sherrydan: Nein, sieh mich nicht an! Das tut *weh*.

(Lehnhier grinst still in sich hinein.)

Debilenn: Bei Valens Kamm! Stell dich nicht so an, du Erden-Weichei.

Iiivanova (ungeduldig): Warum sitzen wir hier eigentlich rum? Worauf warten wir?

(Die grosse Tuer oeffnet sich mit gebuehrender dramatischer Langsamkeit. Lydda kommt herein. Lehnhier zuckt zusammen, sie grinst diebisch, wird aber sofort wieder ernst.)

Alexander: Ich habe schlechte Nachrichten. Wie ich von meinem Informanten im Psycho-Korps erfahren habe, ist das Korps dabei, ein Schlappenschiff auf Ganymed aufzutauen. (Kollektives Aufstoehnen.) Sie muessen schnell handeln, es ist schon fast zu spaet.

SCHNITT

Ort: Ein Gang in Richtung Abflughale

(Debilenn und Sherrydan gehen schnellen Schrittes, wobei Sherrydans Gang doch etwas seltsam anmutet. Unvermittelt treffen sie auf Molten, der ihnen entgegenkommt.)

Molten: Guten Tag, Captain. Wie ich sehe *grins*, haben Sie auch schon das Vergnuegen mit Botschafter J'Gar gehabt.

Sherrydan: Was? Wie? Ich verstehe nicht.

Molten: Schon gut, Captain. Sie brauchen mir nichts zu sagen (geht pfeifend weiter, wobei es scheint, als sei er in der Lage, in drei Tonhoehen *gleichzeitig* zu pfeifen).

Debilenn: Johnnie, komm schon. Troedel nicht so herum.

Sherrydan: Aber Debil, wir kommen doch eh zu spaet.

Debilenn: Unsinn. Nicht *damit* (zeigt aus dem Fenster).

Sherrydan: Wow! Heisser Schlitten!

Debilenn: Die ``Weisser Riese''. Ihre Feuerkraft macht sie so ergibig.

SCHNITT

Ort: Bruecke der ``Weisser Riese''

Sherrydan (sitzt auf dem Notsitz und sieht sich staunend um) : Tolles Schiff. (dann aber wieder weinerlich) Wir werden trotzdem zu spaet kommen. Das schafft nicht mal die ``Weisser Riese''.

Debilenn: Quatsch. Ich schalte den Schleuderwaschgang ein, und in Nullkommanix sind wir bei dir zu Hause (gibt einige Befehle auf Muellbari; das Schiff mach einen Satz nach vorn und verschwindet im Hyperraum).

SCHNITT

Ort: Mannschaftsquartier

(Debilenn und Sherrydan liegen auf den schraegen Muellbaribetten; Debilenns ist zusaetzulich mit Naegeln gespickt.)

Sherrydan (wirft sich unruhig hin und her, aengstlich bemueht, nicht herunterzurutschen): Ich kann nicht schlafen. Die Sorgen wegen des Schlappenschiffs bringen mich noch um den Verstand.

Debilenn (mitfuehlend): Aber du musst unbedingt ein paar Stunden schlafen. Was hat dir denn auf der Erde beim Einschlafen geholfen?

Sherrydan (traeumerisch): Wenn ich damals am Wochenende frueh auf unserer kleinen Farm aufgewacht bin, dann haben mein Vater und die Knechte schon unten im Hof die Schweine und Huehner geschlachtet. Eine unbeschreiblich idyllische Atmosphaere. Da bin ich dann immer nochmal eingeschlafen. In der Nacht vor meiner Abschlusspruefung habe ich vor Aufregung kein Auge zugemacht. Da ist mein guter, alter Vater mitten in der Nacht aufgestanden und hat im Huehnerstall eine Sonderschicht eingelegt. Eine Seele von Mensch. Am naechsten Morgen bin ich dann ausgeschlafen zur Pruefung gekommen und habe bestanden. Ich weiss noch, es gab ein dreiviertel Jahr jeden Tag Haehnchen.

(Debilenn laechelt verstaendnisvoll, sagt ein paar unverstaendliche Worte zum Computer und aus dem Lautsprecher ertoent das Geraeusch von Muellbari -- Huehnern. Sherrydan schlaeft selig ein.)

SCHNITT

Ort: Bruecke

(Der coole Bildschirm entfaltet sich gerade. Auf ihm sind eine Bodenstation und ein Schlappenschiff im Trockendock zu sehen. Aus den Lautsprechern kommen die Stimmen von zwei Controllern und einer Psychopathin.)

Psychopathin: Habe jetzt Kontakt...bin drin...boah ey.

Controller 1: Sind Sie an Ihrem Platz?

Psychopathin: Ja, Sir.

Controller 2: Gut. Loese jetzt die Mental-Sperren des Schiffes...uebergebe die Flugkontrolle an die Pilotin.

Controller 1: Sind Sie bereit?

Psychopathin: Ja, Chef.

Controller 2: OK, ich lasse jetzt die Frau ans Steuer.

(Auf dem Bildschirm sieht man, wie das Schlappenschiff unkontrolliert aus dem Trockendock bricht. Aus den Lautsprechern ertoenen die verzweifelten Schreie von Controller 1 und 2.)

Psychopathin: Herrje, und ich wollte doch bloss...wo ist denn dieser dumme Knopf fuer die Scheibenwischer? Vielleicht der hier?

(Aus dem Schlappenschiff schiesst ein roetlich-lila Todesstrahl heraus, der die Station in Schlacke verwandelt. Das Schiff bricht durch die Glaskuppel und verschwindet im Weltraum.)

Sherrydan: Schnell! Wir duerfen es nicht entkommen lassen!

(Die ``Weisser Riese'' jagt aus allen Rohren feuernd hinter dem Schlappenschiff her. Das Schlappenschiff dreht sich im Flug und feuert mit seinem Todesstrahl auf das Muellbarischiff, das aber nur einen Streifschuss abbekommt. Auf der Bruecke herrscht sekundenlanges Chaos.)

Sherrydan: Hilfe! Wir sind getroffen! Alle in die Rettungsboote, Vorlonen und Menschen zuerst!

Debilenn: Immer mit der Ruhe. War nur ein Streifschuss. Das erledigt das automatische Reparatursystem.

(Ueberall tauchen wie aus dem Nichts kleine Vorlonen- und Muellbarizwerge mit Schaufeln und Eimerchen in der Hand auf, die sich freudig singend an die Arbeit machen.)

Sherrydan (zwinkert mit den Augen und schuettelt kurz und heftig den Kopf): Nie wieder Fusel mit mehr als 40 Umdrehungen. Ich schwoer's bei meiner Leber.

(Beide Schiffe sind mittlerweile in die Atmosphaere des Jupiter eingetreten. Das Schlappenschiff ist nur leicht angekratzt, das bisherige Bombardement scheint keine Wirkung zu zeigen.)

Sherrydan (verzweifelt): Wir schaffen es nicht. Tut doch was. Irgendwas.

(Debilenn atmet tief durch und gibt einen Befehl in Muellbari. Ein Raunen geht durch die Bruecke. Die ``Weisser Riese'' feuert einige glaenzende Kugeln auf das Schlappenschiff.)

Sherrydan: Was sind denn das fuer Dinger?

Debilenn (ehrfuerchtig): Megaperls. Schaffen auch die hartnaeckigsten Flecken.

(Und tatsaechlich. Kaum haben die Megaperls im Schlappenschiff eingeschlagen, da beginnt es sich zu verfaerben. Es wird grau, dann immer heller und schliesslich strahlend weiss. Am Ende schrumpelt es zu einer unansehnlichen Masse zusammen.)

Sherrydan: Mein Gott. Eine Waffe, endlich. Jetzt wird wieder alles gut.

(Die ``Weisser Riese'' wird von einer Explosion durchgeschuettelt.)

Sherrydan: Was ist denn jetzt schon wieder los? (Auf dem Bildschirm erscheint ein Erden-Schlachtschiff.) Hey, das ist ja mein alter Kahn, die ``Agga-Agga''. Finde ich maechtig nett von den Jungs, mich hier abzuholen. Der Captain hat vermutlich ein schlechtes Gewissen, weil er mir noch 'ne Pulle Schnaps schuldet.

Debilenn: Ich glaube nicht, dass die uns freundlich gesonnen sind. Und woher sollen die wissen, dass du hier an Bord bist?

Aus dem Lautsprecher: Hier ist die EAS ``Agga-Agga''. Unbekanntes Schiff, Sie sind unangemeldet in unser Sonnensystem eingedrungen und stehen im Verdacht, eine total geheime Anlage zerstoert zu haben. Kommen Sie sofort aus der trueben Suppe da unten raus und ergeben Sie sich!

Sherrydan: Ich sollte vielleicht doch nicht auf meinem Recht bestehen, sondern ruebergehen und dem Captain eine zweite Flasche anbieten.

Debilenn: Nein, John! Dafuer ist es zu spaet. Tut mir leid, aber ich fuerchte, wir muessen das Erden-Schiff zerstoeren.

Sherrydan: Waaaas? Das lasse ich nicht zu! Unter keinen Umstaenden.

Debilenn: Na gut, dann muessen wir *dieses* Schiff zerstoeren.

Sherrydan (stutzt): Wenn ich es mir recht ueberlege - diese 3 Jahre immer auf demselben Schiff, tagein-tagaus immer dieselben Typen um mich herum... Gott, wie ich die Kiste da drueben *hasse*. OK, machen wir sie nieder.

Debilenn: Wenn es doch nur einen dritten Weg gaebe. Ich moechte ja gar nicht das Schiff zerstoeren. Dieser laestige Papierkram und der Aerger mit den Versicherungen...

Sherrydan (einer ploetzlichen Eingebung folgend): Es *gibt* einen Weg. Wir koennten in der Atmosphaere ein Sprungfenster oeffnen, und *sssst* sind wir weg.

Debilenn: Aber das wurde noch nie gemacht. Das ist bestimmt gefaehrlich.

Sherrydan (reisst Debilenn von ihrem Kommandosessel und laesst sich in selbigen fallen; sagt mit oberlehrerhaftem Ton): Gefahr gehoert untrennbar dazu, wenn man auf diesem Stuhl hier sitzen will.

(Er gibt den Muellbari-Piloten einige Befehle, die aber nicht reagieren, weil sie kein Wort verstehen. Als gerade ein Vorlonen-Zwerg vorbeiwuselt, pfeift er ihn zurueck und befiehlt ihm, die Befehle zu uebersetzen. Der Mini-Vorlone gibt ein paar Brocken Muellbari von sich, und die ``Weisser Riese'' verschwindet im Hyperraum.)

SCHNITT

Ort: Baby-lon 5

Sherrydan: Das haetten wir geschafft. Mann, was freue ich mich auf eine heisse Dusche und einen kuehlen Drink. (zwinkert Debilenn zu) Und was machst du, Debil? Soll ich nachher mal zu dir rueberkommen?

Debilenn: Ich denke, ich werde ein paar Stunden auf der Streckbank meditieren.

(Sherrydan zuckt zurueck und verschwindet in sein Quartier.)


Weiter Zurück Inhalt